ARS Saltandi Voices in Motion

Über die "großen Vim's" berichten wir in Kürze...

Hier aber schon mal ein Eindruck von der Musical-Gruppe der Jugendlichen, die sich zur Zeit mit großem Spaß selbst coacht!

Die Junior-Dozentinnen Merle und Selina stellen sich hier vor (Bericht aus der ARS SALTANDI-Zeitung 02/2016):

„Es muss einfach weitergehen!“, das war unser erster Gedanke nach unserem letzten Musical „Fernsehen 10.0“, denn wir wussten zu dem Zeitpunkt schon, dass uns unsere Schauspieldozentin Nicole leider verlassen würde. (Danke für alles Nicole!). Ein Ersatz war erstmal nicht in Sicht. Was sollte aus uns werden? Die Idee, diesen Kurs selbst zu leiten, schien uns der sicherste Weg, um die Gruppe und die darin enthaltenen Talente nicht zu verlieren. So sind wir, Selina und Merle, quasi über Nacht zu Juniordozenten geworden.

Schnell haben wir gemerkt, dass das „Dozent-Sein“ doch aufwändiger ist als wir dachten und so haben wir zunächst mal ein Konzept für unseren Kurs erarbeitet. Und es funktioniert! Mit der Hilfe von Mirle, Torsten und der anderen Kursteilnehmer haben wir Ideen für unser neues Stück gesammelt. Die Szenen denken wir uns als Kurs gemeinsam aus. Das Thema unseres neuen Stücks ist noch geheim, aber eins steht fest .... es wird „irgendwie anders“ und skurril, so wie die Junior-ViMs schon immer waren und hoffentlich noch lange bleiben werden.

Merle Rohde & Selina Chudziak 

Junior-Dozentinnen Merle und Selina in Herrenhausen
Shop
News
Zeitung